Freitag, 7. Januar 2011

Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.



Kommentare:

  1. Wenn sich danach auch mal jemand orientieren und man das nicht immer nur lesen würde..

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist ja ganz gut, aber macht keinen Sinn, wenn Du primär Bilder von Personen nimmst, die generell in den Bereich des optisch Optimalen fallen..

    .. weil Du den Leuten damit die Information vermittelst, daß der Spruch für Dich insoweit Gültigkeit besitzt, wie die Leute in den Rahmen dessen fallen, was für Dich persönlich als attraktiv gilt..

    Wirklich Sinn macht es nur, wenn Du auch Akzente setzt, die das Extreme und Ungewöhnliche visualisieren.. Menschen, die aufgrund ihrer Art, Kultur oder Erscheinung sozial ausgegrenzt werden.. und so weiter..

    Denn genau diese Nachricht möchtest Du ja rüber bringen..

    Die zwei, die Du da abbildest, werden wohl kaum ein Problem bezüglich ihrer sozialen Akzeptanz haben..

    AntwortenLöschen